Alles dreht sich um die App „Orte der Nazi-Zeit“

Mittwoch, den 30. Juni19:00 Uhr Gerbersteg/ZOB (Willy-Brandt-Platz), Reutlingen

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe GRÜNER STAMMTISCH von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN werden Dinah Fleury, Geschichtslehrerin am Kepi, sowie Dr. Roland Deigendesch, Leiter des Stadtarchivs, bei einem Rundgang durch die Altstadt über „Orte der Nazi-Zeit“ informieren. Treffpunkt ist das „Café Gerber“ am ZOB/Gerbersteg (Willy-Brandt-Platz). Gäste sind willkommen.

Grundlage für den Rundgang wird die App „Orte der Nazi-Zeit“ sein, die Reutlinger Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit dem Stadtarchiv und der Lehrerin Dinah Fleury entwickelt haben. Diese App macht Orte der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft in unserer Stadt sichtbar. Beim Rundgang durch die Altstadt werden einige in der App beschriebene Orte besucht und es wird auch erläutert wie diese App überhaupt zustande kam. Die Teilnehmer werden gebeten die App (orte der nazi-zeit in reutlingen) vorab auf ihrem Smartphone zu installieren.

Die Veranstaltung GRÜNER STAMMTISCH ist eine offene und lockere Gesprächsrunde, die sich an alle politisch Interessierten richtet. Das Treffen findet regelmäßig am letzten Mittwoch im Monat um 19 Uhr statt – derzeit Corona-bedingt immer im Freien. Bitte Masken mitbringen

Download kostenlos über
– Google-Play
– Apple Store
– QR-Code

 

 

… mehr
Orte der NS-Zeit RT DL_2018
https://www.reutlingen.de/de/Rathaus/Aktuelles/Nachricht?id=9334&item=article&view=publish